Produktion

Eine Buchproduktion fängt bei der Bewertung eines Manuskriptes an und endet mit der Pressearbeit zur Veröffentlichung der Neuerscheinung. Dazwischen liegt unter anderem die Lektoratsarbeit und die graphischen Leistungen wie Layout- und Covergestaltung, die Anmeldung im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), beim Buchhandel und nicht zuletzt der Druck. Als gemeinnütziger Verein ist die Akademie freier Autoren dabei auf einen Produktionskostenzuschuss angewiesen. Jahrelange Erfahrungen und Kontakte ermöglichen jedoch eine Buchproduktion zu fairen Preisen.

Jedes Buch ist anders - der Anteil des Produktionskostenzuschusses wird daher für jedes Manuskript individuell erstellt. Mitglieder des Fördervereins kommen dabei in den Genuss einer Vergünstigung von 30 Prozent.