2A-Neuerscheinung "Islas Canarias":
Überwintern auf den Kanaren – mit der passenden Lektüre im Gepäck

Schneegestöber vor dem Fenster und frostige Minusgrade: Das ist nicht jedermanns Sache. Viele Deutsche bekommen bei den heimischen Temperaturen kalte Füße und es zieht sie zum Überwintern auf die Kanarischen Inseln. Der neue Roman "Islas Canarias" von Wolf Schneider ermöglicht eine Reise in den Süden, auch ohne das Land zu verlassen.

Die Islas Canarias, die Kanarischen Inseln, sind Schauplatz der historischen Erzählung. Seit zweitausend Jahren lebt hier, abgeschnitten vom Rest der Welt, das sagenumwobene Volk der Guanchen. Doch das ändert sich, als der kastilische König im Jahr 1402 die Eroberung des Archipels befiehlt...

Mit Hilfe uralter Chroniken und Überlieferungen wahrer Begebenheiten, mystischer Sagen und seiner eigenen Fantasie erzählt der Autor Wolf Schneider ein fast verschollenes Kapitel der Geschichte neu und nimmt die Leser mit auf ein unvergessliches Abenteuer – die Eroberung der Islas Canarias. Schneider nutzt den geschichtlichen Rahmen für die außergewöhnliche Lebensgeschichte des jungen Willhelm Parler..

Seit seiner Jugend begeisterte sich der Autor bereits für Geschichte und alte Kulturen. Dieses Interesse begleitete Schneider auf unzähligen Reisen in alle Kontinente. Eine besondere Faszination übte dabei der Kanarische Archipel auf ihn aus: Das Leben und Schicksal der dortigen Ureinwohner zog ihn so in den Bann, dass er auf ihren Spuren alle Inseln bereiste und auf diese Weise die Inspiration für seinen zweiten historischen Roman fand.

Wolf Schneider: Islas Canarias, 2A-Verlag, ISBN 978-929620-39-9, 568 Seiten, für 19,80 Euro

Das erste Werk von Wolf Schneider: Konradin von Utkoven, ein historischer Roman über das faszinierende Leben des Ritters aus dem Donautal.
Wolf Schneider: Konradin von Utkoven, 2A-Verlag, ISBN 978-3-929620-27-6, 386 Seiten, für 17,40 Euro

Die Akademie freier Autoren e.V. fördert Nachwuchs-Autoren und bietet mit ehrenamtlichem Engagement eine Rundumbetreuung – vom Lektorat über die individuelle Covergestaltung bis hin zur kontinuierlichen Pressearbeit.


nach oben