Winter-Lektüre

Gedichte und Romane von Erstautoren

Draußen ist es kalt und stürmisch. Die beste Zeit, um es sich mit heißem Tee und einem schönen Buch auf der Couch gemütlich zu machen. Dazu unsere aktuellen Buchtipps:

Helmut Heiland: Deichspaziergänge

Helmut Heilands Gedichtband "Deichspaziergänge" ist ein Streifzug durch seine norddeutsche Heimat: Aus seiner tiefen Verbundenheit mit der Region heraus lässt Heiland im Kopf seiner Leser Bilder entstehen, die sie an den Deich versetzen und aufs Meer blicken lassen. Eine Hommage an die großen Zusammenhänge in der Natur, mit der der Autor nicht zuletzt auch ein tief religiöses Bekenntnis ablegt.

Helmut Heiland: Deichspaziergänge, 2A-Verlag, ISBN 978-3-929620-37-5, 8,60 Euro

Wolf Schneider: Konradin von Utkoven

Alte Chroniken und Sagen, wahre Begebenheiten sowie die Fantasie des Autors Wolf Schneider – all dies bildet die Basis für die historische Legende "Konradin von Utkoven". Das Leben des Ritters aus dem Donautal ist geprägt von Schicksalsschlägen: Schon als Kind verliert Konradin seinen über alles geliebten Vater. Als junger Mann zum Ritter geschlagen, setzt er alles daran, die Herrschaft über Burg Utkoven würdig fortzuführen – mit Gerechtigkeit und stets im Einklang mit seinem christlichen Glauben. Doch kann er seinem Vorsatz treu bleiben, wenn das Schicksal ihm immer wieder die meistgeliebten Menschen entreißt?

Wolf Schneider: Konradin von Utkoven, 2A-Verlag, ISBN 3-929620-27-8, 17,40 Euro

Information für die Redaktion: Möchten Sie Bücher verlosen oder ein Rezensionsexemplar bestellen? Schicken Sie uns ein Fax oder eine E-Mail.


nach oben