Leichte Sommer-Lektüre

Romane von Jungautoren für den Urlaub

Ob Urlaub am Strand oder auf dem Balkon – die passende Lektüre gehört einfach dazu. Leicht und locker, spritzig und unbeschwert. Unsere aktuellen Buchtipps für die Urlaubszeit:

Torsten Wohlleben: Schneider – von null auf 30

Dieses Buch ist ebenso witzig wie melancholisch: Der Protagonist namens Schneider steuert auf seinen dreißigsten Geburtstag zu. Angesichts dieses bedrohlichen Meilensteins lässt er sein bisheriges Leben Revue passieren: In vier Etappen setzt er sich mit den peinlichsten Momenten und verrücktesten Einfällen seiner Kindheit, seinen Jugendeskapaden und seinem Weg zum Erwachsenen auseinander und versucht dabei zu entdecken, wer er eigentlich ist – oder zumindest gern wäre.

Torsten Wohlleben: Schneider – von null auf 30, 2A-Verlag, ISBN 3-929620-38-3, 12,70 Euro

Sabine Iwanek: Unternehmen Grenzenlos

Zusammen mit seinen drei Mitstreitern gründet der Radioreporter Philipp Hörmann eine Firma, die ihnen Spaß, Erfolg und natürlich das ganz große Geld bescheren soll. Bislang allerdings waren die Lebensläufe der Vier geprägt von kleinen wie großen Katastrophen, und auch das "Unternehmen Grenzenlos" entpuppt sich als Flop. Um die Firma zu retten, versucht Philipp im Alleingang den großen Coup zu landen, indem er sich mit dem dubiosen Signor Lorenzoni aus Sizilien einlässt. Und prompt nimmt das Verhängnis seinen Lauf...

Sabine Iwanek: Unternehmen Grenzenlos, 2A-Verlag, ISBN 3-929620-36-7, 14,70 Euro


nach oben